Kategorie: Tischtennis

  • Internes Tischtennis-Derby stand im Mittelpunkt

    Internes Tischtennis-Derby stand im Mittelpunkt

    Für drei der fünf FTR-Mannschaften hat die Rückrunde bereits wieder begonnen. Im Blickpunkt stand dabei das interne Derby zwischen der „Zweiten“ und der „Dritten“, das keinen Sieger sah.

  • TSV Ebersberg gewinnt 22. „Rosenheimer Triathlon“ – Gastgeber Freie Turnerschaft landet auf Rang drei

    TSV Ebersberg gewinnt 22. „Rosenheimer Triathlon“ – Gastgeber Freie Turnerschaft landet auf Rang drei

    Erneut kämpften zahlreiche Mannschaften um den Sieg und letztendlich setzte sich einmal mehr der TSV Ebersberg durch. Dieses Fazit zog am Ende eines spannenden Dreikampfs der stellvertretende Tischtennis-Abteilungsleiter der Freien Turnerschaft Rosenheim, Franz Reibl, der nach der 22. Auflage des “Rosenheimer Triathlons” dem bereits fünfmal erfolgreichen Verein – davon viermal in den letzten Jahren – […]

  • Vorrunde für FTR-Tischtennisteams endet überwiegend positiv

    Vorrunde für FTR-Tischtennisteams endet überwiegend positiv

    Man kann sagen, was man will. Aber die Vorrunde ist für die fünf FTR-Tischtennisteams insgesamt äußerst positiv verlaufen. In der letzten Vorrundenwoche landeten die noch am Spielbetrieb beteiligten Mannschaften nochmals vier Erfolge. Die vierte Mannschaft kam dabei auf vier Punkte und musste nicht einmal spielen. Die erste Mannschaft beendete das letzte Vorrundenspiel in eigener Halle […]

  • Tischtennis-Woche hätte besser ausfallen können

    Tischtennis-Woche hätte besser ausfallen können

    Eigentlich hätte es eine interessante Woche für die Tischtennis-Teams der FTR werden können. Letztendlich aber kam es ganz anders. Ein Spiel der 5. Mannschaft wurde wegen Krankheit kurzfristig verlegt und von den drei anderen Teams, die in dieser Woche engagiert waren, gewann nur die “Zweite”. Die erste Herrenmannschaft war Gastgeber für den TuS Prien und […]

  • 4 Siege in 4 Tischtennisspielen

    4 Siege in 4 Tischtennisspielen

    So etwas dürfte es in der Vergangenheit wohl in dieser Form noch nicht gegeben haben. Vier Mannschaften, die in einer Woche am Spielbetrieb beteiligt waren und allesamt die Halle als Sieger verlassen konnten. Die erste Herrenmannschaft hatte dabei beim 9:1 Sieg gegen den ASV Grassau II leichtes Spiel. Nach den Eingangsdoppeln stand es bereits 2:0. […]

  • FTR-Teams erlebten getrübte Tischtennis-Woche

    FTR-Teams erlebten getrübte Tischtennis-Woche

    Zwei der drei FTR-Mannschaften waren mit der abgelaufenen Woche nicht unbedingt zufrieden. Während die “Dritte” zwei Punkte einfahren konnte, gab die “Erste” und die “Fünfte” die Punkte den Gästen mit.

  • Vieles deutet im FTR-Tischtennis auf eine sehr erfolgreiche Saison hin

    Vieles deutet im FTR-Tischtennis auf eine sehr erfolgreiche Saison hin

    Die FT Rosenheim kann sich in dieser Saison vielleicht freuen, eine sehr erfolgreiche Tischtennisabteilung zu haben. So wie es derzeit aussieht, könnte der eine oder andere Meistertitel herausschauen.

  • Im Tischtennis gibt es doch die eine oder andere Überraschung

    Im Tischtennis gibt es doch die eine oder andere Überraschung

    Nicht vom Glück verfolgt sind derzeit die Mannschaften der FTR. Punktemäßig klappt es ja ganz gut, aber der Krankenstand hat für diverse Änderungen gesorgt. Am Ende durfte man aber doch von der einen oder anderen Überraschung sprechen und sammelte bei insgesamt fünf Spielen – die erste Herrenmannschaft absolvierte zwei Spiele in einer Woche – sechs […]

  • Im Tischtennis-Pokal dauerte die Fahrt länger als das Spiel

    Im Tischtennis-Pokal dauerte die Fahrt länger als das Spiel

    Neben den nicht ganz so erfolgreichen Meldungen, die die Tischtennisakteure der FT Rosenheim in der derzeitigen Saisonphase unter anderem erleben müssen, gibt es aber auch diejenigen Meldungen, die sehr erfreulich sind. Das beste Beispiel lieferte dabei die erste Herrenmannschaft ab, die im Pokal die dritte Runde im Schnelldurchgang erreicht hat.

  • FTR-Tischtennisszene konnte nur Magerkost anbieten

    FTR-Tischtennisszene konnte nur Magerkost anbieten

    Nur Magerkost boten die Teams der FTR in der vergangenen Woche an. Allerdings konnten sie nichts dafür, denn einerseits waren nur wenige Spiele angesetzt und andererseits musste die „Erste“ einmal nicht antreten, obwohl sie gerne gespielt hätte.