Etappenstopp des DFB-Mobils bei FT Rosenheim

Am Donnerstag, 28.04.2022 um 17:30 Uhr machte das DFB-Mobil Etappenstopp bei FT Rosenheim.

Ziel des DFB-Mobils war es nicht lizenzierten Trainer:innen und Betreuer:innen Tipps und Hilfestellungen für die tägliche Trainingsarbeit zu geben.

Vor Ort fand eine Demotrainingseinheit statt. Das Demotraining hat den Schwerpunkt:

“Entwicklungsgerechtes Spielen und Trainieren – Passspiel in allen Altersklassen” (F-E-,D,C-Jugend)

10 unserer Trainer:innen waren bei der Veranstaltung dabei.

Bitte beachten Sie, dass bei diesem Modul die Teilnehmer:innen selbst in die Rolle der Spieler:innen schlüpfen und aktiv an der Demo-Einheit teilnehmen. Fußballschuhe, Trainingskleidung, ggf. Schienbeinschoner dürfen deshalb nicht fehlen.

Im Anschluss an das Demotraining folgt für alle Trainer:innen und Betreuer:innen noch eine Nachbesprechung im Vereinsheim. Hier können Fragen gestellt werden, es wird die demonstrierte Praxiseinheit rückblickend besprochen und auf verschiedene Themen im Kinder- und Jugendbereich sowie zum Thema Qualifizierung eingegangen.

Insgesamt dauert der DFB-Mobil Besuch ca. 2 – 3 Stunden.

Das DFB-Mobil ist ein Qualifizierungsangebot des DFB / BFV. Jede/r Trainer:in kann profitieren, deshalb nutzt die Chance und kommt vorbei!

Die Veranstaltung findet auf dem Sportgelände unseres Vereins FT Rosenheim statt, Klepperstraße 18z, 83026 Rosenheim.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, bitte um vorherige Anmeldung unter der

Tel. Nr. 0172 8540425 oder unter Email: jugend@freieturnerschaft.de

FT Rosenheim Abt. Jugendfußball